Zum Inhalt springen

SHOWTIME: Forscher und Praktiker schmieden gemeinsame Pläne

Showtime in Neubrandenburg

Neubrandenburg/Greifswald, 27. Juni 2022 – Wer zur SHOWTIME lädt, hat etwas zu zeigen: Genau das haben sich die Hochschule Neubrandenburg, das Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V. (INP) sowie lokale und regionale Wirtschaftspartner gedacht, als sie kürzlich in einem geräumigen Zelt an der Neubrandenburger Hochschule Modelle und Demonstratoren vorführten.

Unter dem Motto: Raus aus dem Labor, rein in die Realität – Forschung zum Anfassen – haben sie ihre innovativen Technologien gezeigt, die eine Antwort auf die Herausforderungen in der Landwirtschaft geben können. Dabei geht es um weniger Chemie, mehr Umwelt- und Naturschutz, aber auch Nachhaltigkeit und vor allem Wirtschaftlichkeit spielen eine Rolle.

 Diesen Fragen geht das Forschungsprojekt PHYSICS FOR FOOD nach. Landwirte, Landtechnik-Hersteller oder auch Vertreter von Wasserbetrieben und Anlagentechnik aus der Region ließen es nicht nehmen, diese Erfindungen genau in Augenschein zu nehmen. Denn genau sie sind es, die in Zukunft die innovativen Technologien um- und einsetzen sollen. Dabei zeigte sich, dass ein Erfahrungsaustausch zwischen Vertretern aus Forschung, Wirtschaft und Industrie gewinnbringend und der Schlüssel zum Erfolg ist. Gemeinsam könne sie Ideen in die Tat umsetzen, durch wissenschaftliches Know-How und direkte Erfahrungen aus der Praxis.  

Daher verwundert es nicht, dass sich mehr als 70 Interessierte zur SHOWTIME von PHYSICS FOR FOOD eingefunden hatten, um einen Nachmittag lang zu staunen und zu fachsimpeln.  Allen gemeinsam war der Wunsch: Eine SHOWTIME 2.0 soll es wieder geben, vielleicht dann mit weiterentwickelter Technik, die interessierte Firmen womöglich schon testen können. Wer hierzu Fragen, Interesse oder weitere Anregungen hat, kann sich gern über unser Kontaktformular bei uns melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.