Zum Inhalt springen

PHYSICS FOR FOOD

Ihre Geschäftschance: Neue Landwirtschaftstechnologien

Unsere Forschung hat innovative physikalische Technologien für die Landwirtschaft entwickelt. Patentgeschütze Plasmatechnologie kann die chemische Beizung von Saatgut ersetzen. Werden Sie unser Partner für die Entwicklung und den Vertrieb marktreifer Anlagen und sichern Sie sich mit umweltschonenden Technologien Ihre Geschäftschance in einem Milliardenmarkt. Seien Sie von Anfang an dabei, wenn unsere innovativen Verfahren den Markt erobern!

Laut Schätzungen kommen allein in Deutschland rund zwei Millionen Liter Saatgutbeize zum Einsatz. Mit dem Beizen sind jedoch zahlreiche Probleme verbunden: die Zulassung für viele Mittel läuft in den kommenden Jahren aus. Zudem entwickeln Mikroorganismen auf dem Saatgut zunehmend größere Resistenzen gegen das Verfahren. Diese Probleme fallen weg, wenn das Saatgut statt einer Beizung einer Behandlung mit unserer Plasmatechnologie unterzogen wird. Das finanzielle Potenzial dieser Technologie ist enorm. Die Wirkung von kalten Atmosphärendruck-Plasmen zur Dekontamination von Oberflächen wird dabei seit Jahrzehnten untersucht und bereits erfolgreich eingesetzt.

PHYSICS FOR FOOD hat direkte und indirekte Plasmaverfahren entwickelt, um Saatgut von Bakterien, Pilzen und Viren zu befreien und die Keimfähigkeit zu erhöhen. Diese Verfahren können sowohl in kleinen, als auch in großen Anlagen für eine Vielzahl von Anwendergruppen eingesetzt werden. Ihr Unternehmen kann diese Plasmatechnologie kommerzialisieren. 

Sie haben Interesse an der Vermarktung unserer Technologien? Kontaktieren Sie uns!


Dr. Hans Sawade

Geschäftsführung PHYSICS FOR FOOD

Oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular:

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Gesprächstermin und schicken Ihnen weiteres Infomaterial zu.